Links_Navigation

EVergabe

Ausschreibung suchen

Ihre Suche ergab 348 Treffer

Aktuelle Bekanntmachungen

Klicken Sie auf den jeweiligen Ausschreibungsgegenstand, um den Bekanntmachungstext einzusehen.

Stand: 04.08.2021, 18:56 Uhr
ohne Gewähr auf Vollständigkeit

Keine Ausschreibungen zu diesen Filtern vorhanden
28.07.2021 Lieferung von Geräten und Ausrüstungsgegenständen für die Feuerwehr Neustadt an der Orla UVgO 26.08.2021
Angebotsfrist
Lieferauftrag Lieferung nach Neustadt an der Orla
27.07.2021 Verbrauchsmaterial Sputtertargets und Substrate Qi 2.9 UVgO 26.08.2021
Angebotsfrist
Lieferauftrag TU ILmenau
22.07.2021 Los 2 - Lieferung von TFT-Monitoren für Verwaltung; Computeranlagen für Schulen des Landkreises Altenburger Land UVgO 12.08.2021
Angebotsfrist
Lieferauftrag Landkreis Altenburger Land
09.07.2021 Wartung und Instandhaltung von Fahrzeugen mit verlasteter Ausstattung UVgO 30.08.2021
Angebotsfrist
Dienstleistungen Orstverband Füssen Leinenweber Str. 11 87629 Füssen
04.07.2021 Wartung und Instandhaltung an Fahrzeugen und verlasteter Ausstattung VgV 06.08.2021
Angebotsfrist
Dienstleistungen Nordfriesland
18.06.2021 Sanierung und Erweiterung Theater Nordhausen; Los 312 - Estricharbeiten VgV 05.08.2021
Angebotsfrist
Bauauftrag Deutschland, Thüringen 99734 Nordhausen, Käthe-Kollwitz-Straße 15
22.07.2021 Art des Auftrags: Dienstleistungen; Planungsleistung für den „Neubau Kläranlage“ Unterweißbach; Kurze Beschreibung: Es ist der Neubau einer zentralen Kläranlage für die Gemeinde Unterweißbach mit Ortsteil Quelitz und die Stadt Schwarzatal OT Oberweißbach mit Standort in Unterweißbach geplant. Die Ausbaugröße beträgt 2.600 Einwohnerwerte.; Als reine Bauzeit werden ca. 2 Jahre avisiert. Bauende ist November 2024 VgV Ohne Anzeigefrist keine Angabe 98744 Unterweißbach
14.07.2021 Schleiz ist eine Kleinstadt im Südosten Thüringens und Kreisstadt des Saale-Orla-Kreises. Die Stadt umfasst in Folge mehrerer Gebietsreformen neben der Kernstadt vierzehn weitere Ortsteile, die überwiegend eingemeindete Dörfer sind. Schleiz zählte Ende 2019 knapp 9.000 Einwohner und erstreckt sich über eine Fläche von 10.821 ha. Ein Großteil des Stadtgebietes ist mit Grünland und Wald bedeckt; die Bevölkerungsdichte beträgt ca. 82 Einwohner/km². Gegenstand der Ausschreibung ist die Aufstellung eines Flächennutzungsplanes für die Stadt Schleiz. Das Leistungsbild bestimmt sich nach §18 HOAI in ihrer zum Zeitpunkt der Auftragsvergabe gültigen Fassung (2021). Es umfasst die Grundleistungen nach Anlage 2 zur HOAI 2021 sowie verschiedene Besondere Leistungen gemäß Anlage 9 Nr. 5 zur HOAI 2021. Es wird von einem Bearbeitungszeitraum von voraussichtlich ca. drei Jahren ausgegangen. Die Fertigstellung der Gesamtleistung ist voraussichtlich für das 4. Quartal 2024 geplant. Leistungsbild Flächennutzungsplan nach § 18 HOAI 2021, Leistungsphase 1, optionale Weiterbeauftragung bis Leistungsphase 3 und ggf. erforderlicher Besonderer Leistungen gemäß Anlage 9 Nr. 5 zur HOAI 2021.; Der Auftraggeber behält sich in Abhängigkeit der Verfügbarkeit der Mittel eine stufenweise Beauftragung der Leistungsphasen für die Flächennutzungsplanung nach § 18 HOAI 2021 in der Honorarzone I vor. In einem ersten Schritt erfolgt die Beauftragung für die Leistungsphase 1 HOAI 2021, zur Erstellung des Vorentwurfs für die frühzeitigen Beteiligungen (voraussichtlich bis 2. Quartal 2023), ohne Anspruch auf Weiterbeauftragung. Die Beauftragung weiterer Leistungsphasen (2-3) ist vorgesehen und besteht als Option der Auftragserweiterung.; Der Auftraggeber behält sich über den gesamten Projektzeitraum das Recht vor, die Beauftragung der weiteren Leistungen einzeln, gegliedert nach Leistungsphasen oder anderweitig modifiziert, vorzunehmen.; Die Vergütung der beauftragten Grundleistungen orientiert sich an der Honorartafel in §20 HOAI (2021) entsprechend der Größe des Plangebietes. Auf dieser Grundlage ist mit der Bewerbung ein Honorarangebot abzugeben. Hierfür ist das beigefügte Angebotsformblatt (Anlage 1, Punkt 1.1) zu verwenden.; Besondere Leistungen im Sinne verfahrensbegleitender Leistungen nach Anlage 9 Nr. 5 zur HOAI sind auf der Basis des geschätzten Aufwandes zu kalkulieren, die Kalkulation ergibt jeweils einen Pauschal-Festpreis für die jeweilige Leistung.; Für das Angebot zu den Besonderen Leistungen ist das beigefügte Angebotsformblatt (Anlage 1, Punkte 1.2, 1.3 und 2) zu verwenden.; Nicht im Angebotsformblatt benannte Besondere Leistungen, die sich im Laufe der Bearbeitung als notwendig erweisen oder deren Umfang sich im Vorfeld nicht klar zu bestimmen ist, werden nach Aufwand vergütet. Hierfür sind die angebotenen Stundensätze im Angebotsformblatt (Anlage 1, Punkt 3) zu erfassen. Die Beauftragung bedarf der schriftlichen Bestätigung des vorab kalkulierten Angebotes. VgV Ohne Anzeigefrist keine Angabe 07907 Schleiz