Links_Navigation

EVergabe

Ausschreibung suchen

Ihre Suche ergab 316 Treffer

Aktuelle Bekanntmachungen

Klicken Sie auf den jeweiligen Ausschreibungsgegenstand, um den Bekanntmachungstext einzusehen.

Stand: 20.01.2022, 10:45 Uhr
ohne Gewähr auf Vollständigkeit

Keine Ausschreibungen zu diesen Filtern vorhanden
08.12.2021 Los 7 Zimmererarbeiten + Hausschwammsanierung: Rathaus Greiz: Bruttogeschossfläche gesamt: 2.100 m²; 1 Kellergeschoss; 3 Vollgeschosse; 1 Dachgeschoss;; - Entkernen von Holzbalkendecken;; - Dämmarbeiten;; - Verlegung von OSB-Platten;; - Deckendurchbrüche in Holzbalkendecken;; - Zimmererarbeiten an Holzbalkendecken, Wänden und Deckenkonstruktionen im Bestand;; - statisch/konstruktive Sicherung von Bauteilen;; - Hausschwammsanierung nach gutachterlicher Befundung; - Maurerarbeiten an befallenen Wänden;; - Stahlprothesen;; - vorbeugende und bekämpfende Schutzmaßnahmen an Mauerwerk und Holzkonstruktionen VOB_A 26.01.2022
Angebotsfrist
keine Angabe 07973 Greiz
08.12.2021 Los 8 Dachdecker- und Dachklempnerarbeiten: Rathaus Greiz: Bruttogeschossfläche ca. 2.100 m²; 1 Kellergeschoss; 3 Vollgeschosse; 1 Dachgeschoss;; - Öffnen und Schließen von Teildachflächen mit Naturschieferdeckung;; - Abbruch von Flachdacheindeckungen, gedämmt mit bituminöser Abdichtung;; - Herstellung Flachdächer, gedämmt mit bituminöser Eindeckung;; - Dachklempnerarbeiten an Schieferdach und Flachdächern;; - Mauerwerksabdeckungen in Titanzink anfertigen und montieren VOB_A 26.01.2022
Angebotsfrist
keine Angabe 07973 Greiz
05.01.2022 Landkreis Nordhausen - E-Bike Sharing Pilotprojekt - Beschaffung von E-Bikes Menge und Umfang: 8 E-Bikes UVgO 19.01.2022
Angebotsfrist
keine Angabe 99734 Nordhausen
18.01.2022 Los 10 Heizungs- und Sanitärinstallation Kurze Beschreibung: KG 410 - Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen: -ca. 120 m HT-Abwasserleitungen, -ca. 360 m PE-Abwasser- Regenwasserleitungen -ca. 400 m Trinkwasserleitung als Edelstahl incl. Wärmedämmung -ca. 575 m PE-Leitungen incl. Wärmedämmung -ca. 80 St. Sanitärobjekte -Baunebenarbeiten Durchbrüche, Kernbohrungen KG 420 - Wärmeversorgungsanlagen -2 St. Gasbrennwertgerät à 200 kW -1 St. BHKW 20 kW -ca. 165 m geschweißtes Stahlrohr incl. Wärmedämmung -ca. 860 m Stahlrohr gepresst incl. Wärmedämmung -ca. 3 St. Heizkörper -ca. 725 m² Fußbodenheizung -ca. 1100 m² Sportbodenheizung -Baunebenarbeiten Durchbrüche, Kernbohrungen VOB_A 28.02.2022
Angebotsfrist
keine Angabe 06556 Artern/Unstrut
03.01.2022 Die Vergabestelle beabsichtigt die Sanierung, Revitalisierung und Modernisierung des von ihr bewirtschafteten städtischen Hallenbades. Es handelt sich um eine geförderte Maßnahme mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur. Eine zusätzliche Förderung aus weiteren Förderprogrammen wird angestrebt; hier findet derzeit eine Abstimmung mit der insofern als Fördermittelstelle fungierenden Thüringer Aufbaubank statt.; Für die Planung der Sanierung und Modernisierung bedarf es mehrerer Objekt- und Fachplanungen in den Leistungsphasen 1 bis 9. Zwar existiert bereits die Vorplanung , diese dient jedoch lediglich der Orientierung und stellt keine zwingende Planungsgrundlage dar. Den in die engere Auswahl genommenen und erst recht dem erstplatzierten Bieter ist es jedoch unbenommen, die bereits vorliegende Planung für die weitere Planung heranzuziehen. Er kann das dann bei seiner Angebotskalkulation angemessen berücksichtigen. Zwingende Planungsgrundlage ist demgegenüber der Fördermittelbescheid mit allen Anlagen respektive die sich daraus ergebenden konkreten Anforderungen an die Planung.; Die hier gegenständlichen Leistungen der Technischen Ausrüstung in den Anlagengruppen 1, 2, 3 sowie 7 und 8 werden dabei stufenweise vergeben; auf der ersten Stufe die Leistungsphasen 1 bis 4 sowie auf der zweiten Stufe die Leistungsphasen 5 bis 9 mit den weiteren Besonderen Leistungen.; Schließlich wird noch folgende Besondere Leistung (stufenweise) vergeben werden:;  Überwachung der Mängelbeseitigung innerhalb der Verjährungsfrist (als Zeithonorar/ 2. Stufe); Es gilt zunächst ein Kostenrahmen in Bezug auf die KG 300 und 400 in Höhe von 2.715.000,00 € (netto).; Im Übrigen wird, was den Inhalt des Auftrags anbelangt, auf den den Vergabeunterlagen beigefügten Vertragsentwurf (Teil D) Bezug genommen.; Mit der Ausführung ist sofort nach Vertragsschluss zu beginnen. Die Planungsleistungen sind so auszuführen, dass der Bauantrag bis zum 01.05.2022 gestellt werden kann. Hinsichtlich der gegebenenfalls auf der zweiten Stufe zu erbringenden Leistungen werden konkrete Vertragstermine noch abgestimmt werden. VgV Ohne Anzeigefrist keine Angabe 37351 Dingelstädt
08.12.2021 Los 6 Baumeisterarbeiten: Rathaus Greiz: Bruttogeschossfläche gesamt ca. 2.100 m²; 1 Kellergeschoss; 3 Vollgeschosse, 1 Dachgeschoss;; - Abbruch-, Maurer- und Stahlbetonarbeiten im Bestand; ; - Liefern und Einbau von Stahlunterzügen; ; - Bauwerkstrockenlegungsarbeiten (keine Injektionsverfahren); ; - Estrichlegearbeiten VOB_A 26.01.2022
Angebotsfrist
keine Angabe 07973 Greiz
13.01.2022 Dacharbeiten Uhrenturm Kurze Beschreibung: Demontage des Uhrenturms 1 psch Maßaufnehmen, Werkstatt- und Montageplanung 1 psch Dokumentation der auszuführenden Arbeiten 1 Stk Montage des Uhrenturms nach Absprache 1 psch Kranstellung für Demontage und Montage 2 Stk Dachschalung erneuern 6 m2 Eindeckung rund um die Uhrenrahmen, Konsole 4 Stk Oberes, geschwungenes Turmdach vom großen Gesims bis Turmspitze 11,25 m² Turmbekrönung mit Hochoval 1 Stck Befestigungsstab mit Laschen 1 Stk Erneuerung Blitzschutz 10,75 lfm VOB_A 15.02.2022
Angebotsfrist
keine Angabe 98617 Meiningen
10.01.2022 Die Vergabestelle beabsichtigt die Sanierung, Revitalisierung und Modernisierung des von ihr bewirtschafteten städtischen Hallenbades. Es handelt sich um eine geförderte Maßnahme mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur. ; Für die Planung der Sanierung und Modernisierung bedarf es mehrerer Objekt- und Fachplanungen. Zwar existiert bereits die Vorplanung , diese dient jedoch lediglich der Orientierung und stellt keine zwingende Planungsgrundlage dar. Den in die engere Auswahl genommenen und erst recht dem erstplatzierten Bieter ist es jedoch unbenommen, die bereits vorliegende Planung für die weitere Planung heranzuziehen. Er kann das dann bei seiner Angebotskalkulation angemessen berücksichtigen. Zwingende Planungsgrundlage ist demgegenüber der Fördermittelbescheid mit allen Anlagen respektive die sich daraus ergebenden konkreten Anforderungen an die Planung.; Gegenstand dieser Vergabe sind Leistungen der Tragwerksplanung. Die Objektplanungen „Gebäude“ und „Freianlagen“ sowie die weiteren Fachplanungen Haustechnik, Elektroplanung, Brandschutzfachplanung, Bauphysik und Leistungen nach Baustellenverordnung (SiGeKo-Leistungen) werden separat und dabei überwiegend ebenfalls europaweit ausgeschrieben werden.; Die hier gegenständlichen Leistungen der Tragwerksplanung werden dabei stufenweise vergeben; auf der ersten Stufe die Leistungsphasen 1 bis 4 sowie auf der zweiten Stufe gegebenenfalls die Leistungsphasen 5 und 6.; Schließlich wird noch folgende Besondere Leistung (stufenweise) vergeben werden:;  Ingenieurtechnische Kontrolle der Ausführung des Tragwerks auf Übereinstimmung mit den geprüften statischen Unterlagen (2. Stufe); Ein Anspruch des späteren Auftragnehmers auf Übertragung der 2. Stufe besteht nicht.; Es gilt zunächst ein Kostenrahmen in Bezug auf die KG 300 und 400 in Höhe von 2.715.000,00 € (netto).; Im Übrigen wird, was den Inhalt des Auftrags anbelangt, auf den den Vergabeunterlagen beigefügten Vertragsentwurf Bezug genommen.; Mit der Ausführung ist sofort nach Vertragsschluss zu beginnen. Die Planungsleistungen sind so auszuführen, dass der Bauantrag bis zum 01.05.2022 gestellt werden kann. Hinsichtlich der gegebenenfalls auf der zweiten Stufe zu erbringenden Leistungen werden konkrete Vertragstermine noch abgestimmt werden. VgV Ohne Anzeigefrist keine Angabe 37351 Dingelstädt