Links_Navigation

EVergabe

Ausschreibung suchen

Ihre Suche ergab 316 Treffer

Aktuelle Bekanntmachungen

Klicken Sie auf den jeweiligen Ausschreibungsgegenstand, um den Bekanntmachungstext einzusehen.

Stand: 20.01.2022, 10:57 Uhr
ohne Gewähr auf Vollständigkeit

Keine Ausschreibungen zu diesen Filtern vorhanden
04.01.2022 Dachabdichtungsarbeiten (1464-21-B-Ö-81 ) VOB 25.01.2022
Angebotsfrist
Bauauftrag Werratal - Kaserne Bad Salzungen, Hersfelder Straße 3, 36433 Bad Salzungen,
13.01.2022 Dacharbeiten Uhrenturm Kurze Beschreibung: Demontage des Uhrenturms 1 psch Maßaufnehmen, Werkstatt- und Montageplanung 1 psch Dokumentation der auszuführenden Arbeiten 1 Stk Montage des Uhrenturms nach Absprache 1 psch Kranstellung für Demontage und Montage 2 Stk Dachschalung erneuern 6 m2 Eindeckung rund um die Uhrenrahmen, Konsole 4 Stk Oberes, geschwungenes Turmdach vom großen Gesims bis Turmspitze 11,25 m² Turmbekrönung mit Hochoval 1 Stck Befestigungsstab mit Laschen 1 Stk Erneuerung Blitzschutz 10,75 lfm VOB_A 15.02.2022
Angebotsfrist
keine Angabe 98617 Meiningen
12.01.2022 Dachdecker- und Klempnerarbeiten VOB 10.02.2022
Angebotsfrist
Bauauftrag Landespolizeiinspektion. Haus 1, Hohenwindenstraße 10. 99086 Erfurt
08.02.2021 Dachdeckung / Dachabdichtung Dachdeckung / Dachabdichtung für Sporthalle und Mensa. Kurze Beschreibung: ca. 1600 m2 Trapezblech, ca. 2400 m2 Flachdachabdichtung, bituminös, mit Gefälledämmung, ca. 9 Stck Dachoberlichter, ca. 40 Stck Dacheinläufe, Sekuranten VOB_A Ohne Anzeigefrist keine Angabe 06556 Artern/Unstrut
18.01.2022 Dachdeckungs- und Klempnerarbeiten (0027/22-B-Ö-51 ) VOB 24.02.2022
Angebotsfrist
Bauauftrag Neubau THW OV Gera, Wiesestr. 111, 07548 Gera
19.01.2022 Dauerstrichlasersystem VgV 21.02.2022
Angebotsfrist
Lieferauftrag Jena, Kreisfreie Stadt
25.11.2021 Denkmalgerechte Herrichtung des Stadtschlosses Weimar - Los 067 Natursteinarbeiten BA 2 Fassade VgV 18.01.2022
Angebotsfrist
Bauauftrag Stadtschloss Weimar Burgplatz 4 99423 Weimar
26.11.2021 Denkmalgerechte Herrichtung des Stadtschlosses Weimar - Los 070 Putz- und Malerarbeiten BA 2 Fassade VgV 18.01.2022
Angebotsfrist
Bauauftrag Stadtschloss Weimar Burgplatz 4 99423 Weimar
20.12.2021 Dienstleistungen für die Wäschevollversorgung für die Robert-Koch-Krankenhaus Apolda GmbH VgV 27.01.2022
Angebotsfrist
keine Angabe 99510 Apolda
10.01.2022 Die Vergabestelle beabsichtigt die Sanierung, Revitalisierung und Modernisierung des von ihr bewirtschafteten städtischen Hallenbades. Es handelt sich um eine geförderte Maßnahme mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur. ; Für die Planung der Sanierung und Modernisierung bedarf es mehrerer Objekt- und Fachplanungen. Zwar existiert bereits die Vorplanung , diese dient jedoch lediglich der Orientierung und stellt keine zwingende Planungsgrundlage dar. Den in die engere Auswahl genommenen und erst recht dem erstplatzierten Bieter ist es jedoch unbenommen, die bereits vorliegende Planung für die weitere Planung heranzuziehen. Er kann das dann bei seiner Angebotskalkulation angemessen berücksichtigen. Zwingende Planungsgrundlage ist demgegenüber der Fördermittelbescheid mit allen Anlagen respektive die sich daraus ergebenden konkreten Anforderungen an die Planung.; Gegenstand dieser Vergabe sind Leistungen der Tragwerksplanung. Die Objektplanungen „Gebäude“ und „Freianlagen“ sowie die weiteren Fachplanungen Haustechnik, Elektroplanung, Brandschutzfachplanung, Bauphysik und Leistungen nach Baustellenverordnung (SiGeKo-Leistungen) werden separat und dabei überwiegend ebenfalls europaweit ausgeschrieben werden.; Die hier gegenständlichen Leistungen der Tragwerksplanung werden dabei stufenweise vergeben; auf der ersten Stufe die Leistungsphasen 1 bis 4 sowie auf der zweiten Stufe gegebenenfalls die Leistungsphasen 5 und 6.; Schließlich wird noch folgende Besondere Leistung (stufenweise) vergeben werden:;  Ingenieurtechnische Kontrolle der Ausführung des Tragwerks auf Übereinstimmung mit den geprüften statischen Unterlagen (2. Stufe); Ein Anspruch des späteren Auftragnehmers auf Übertragung der 2. Stufe besteht nicht.; Es gilt zunächst ein Kostenrahmen in Bezug auf die KG 300 und 400 in Höhe von 2.715.000,00 € (netto).; Im Übrigen wird, was den Inhalt des Auftrags anbelangt, auf den den Vergabeunterlagen beigefügten Vertragsentwurf Bezug genommen.; Mit der Ausführung ist sofort nach Vertragsschluss zu beginnen. Die Planungsleistungen sind so auszuführen, dass der Bauantrag bis zum 01.05.2022 gestellt werden kann. Hinsichtlich der gegebenenfalls auf der zweiten Stufe zu erbringenden Leistungen werden konkrete Vertragstermine noch abgestimmt werden. VgV Ohne Anzeigefrist keine Angabe 37351 Dingelstädt
03.01.2022 Die Vergabestelle beabsichtigt die Sanierung, Revitalisierung und Modernisierung des von ihr bewirtschafteten städtischen Hallenbades. Es handelt sich um eine geförderte Maßnahme mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur. Eine zusätzliche Förderung aus weiteren Förderprogrammen wird angestrebt; hier findet derzeit eine Abstimmung mit der insofern als Fördermittelstelle fungierenden Thüringer Aufbaubank statt.; Für die Planung der Sanierung und Modernisierung bedarf es mehrerer Objekt- und Fachplanungen in den Leistungsphasen 1 bis 9. Zwar existiert bereits die Vorplanung , diese dient jedoch lediglich der Orientierung und stellt keine zwingende Planungsgrundlage dar. Den in die engere Auswahl genommenen und erst recht dem erstplatzierten Bieter ist es jedoch unbenommen, die bereits vorliegende Planung für die weitere Planung heranzuziehen. Er kann das dann bei seiner Angebotskalkulation angemessen berücksichtigen. Zwingende Planungsgrundlage ist demgegenüber der Fördermittelbescheid mit allen Anlagen respektive die sich daraus ergebenden konkreten Anforderungen an die Planung.; Die hier gegenständlichen Leistungen der Technischen Ausrüstung in den Anlagengruppen 1, 2, 3 sowie 7 und 8 werden dabei stufenweise vergeben; auf der ersten Stufe die Leistungsphasen 1 bis 4 sowie auf der zweiten Stufe die Leistungsphasen 5 bis 9 mit den weiteren Besonderen Leistungen.; Schließlich wird noch folgende Besondere Leistung (stufenweise) vergeben werden:;  Überwachung der Mängelbeseitigung innerhalb der Verjährungsfrist (als Zeithonorar/ 2. Stufe); Es gilt zunächst ein Kostenrahmen in Bezug auf die KG 300 und 400 in Höhe von 2.715.000,00 € (netto).; Im Übrigen wird, was den Inhalt des Auftrags anbelangt, auf den den Vergabeunterlagen beigefügten Vertragsentwurf (Teil D) Bezug genommen.; Mit der Ausführung ist sofort nach Vertragsschluss zu beginnen. Die Planungsleistungen sind so auszuführen, dass der Bauantrag bis zum 01.05.2022 gestellt werden kann. Hinsichtlich der gegebenenfalls auf der zweiten Stufe zu erbringenden Leistungen werden konkrete Vertragstermine noch abgestimmt werden. VgV Ohne Anzeigefrist keine Angabe 37351 Dingelstädt
31.12.2021 Die Vergabestelle verfügt in ihrem Wohnungsbestand über ein größeres, im Zeitraum 1989 bis 1991 errichtetes Wohnquartier im Bereich der Feistkornstraße in Kölleda. Dabei handelt es sich um eine industriell hergestellte Großplattenbauweise der Wohnungsbauserie WBR 85, die durch das vormalige Wohnungsbaukombinat Erfurt entwickelt, produziert und montiert wurde.; Im Rahmen von Modernisierungsmaßnahmen in der letzten Dekade des 20. Jahrhunderts wurden bereits energetische und physische Verbesserungen der Gebäudehülle (Fassade, Fenster, Dach) vorgenommen. Zudem erfolgten partielle Grundrissänderungen ausgewählter Wohnungen, die in der Regel im Zusammenhang mit Neuvermietungen durchgeführt worden sind.; Nach der vor ca. 20-30 Jahren im Wesentlichen in den 90iger Jahren vollzogenen Erstmodernisierung ergibt sich entsprechend den in der Wohnungswirtschaft üblichen Instandhaltungs- und Modernisierungszyklen von ca. 30 Jahren (Mittelwert) das erneute Erfordernis zur Durchführung von grundlegenden Investitionen. Diese implizieren eine Anpassung des Wohnungsbestandes in funktionaler, physischer und gestalterischer Hinsicht an die aktuellen Forderungen nach modernem und nachhaltigem Wohnen mit der zugehörigen Eigenschaft einer langfristigen Vermietbarkeit.; Dabei sind Entwicklungstendenzen wie der demographische Wandel und die damit verbundenen Anforderungen an Zuschnitt, Ausstattung und Erreichbarkeit von Wohnungen, die an Bedeutung gewinnende ökologische Nachhaltigkeit von Gebäuden, die zunehmende Individualisierung der Gesellschaft, die sich beschleunigende Digitalisierung und eine sich summarisch daraus ergebende veränderte Bedarfssituation einzubeziehen.; Die zu beauftragenden Leistungen können auf dieser Basis wie folgt zusammengefasst werden:; Generalplanungsleistungen (stufenweise) für das Vorhaben „Wohnen am Stadtpark“. Es werden dabei folgende Generalplanungsleistungen stufenweise beauftragt:; - Grundleistungen Gebäudeplanung/Innenraumplanung (Leistungsphasen 1 und 2; 3 und 4; 5 bis 7 sowie 8 und 9); - Aufmaß Gebäude, maßliche Bestandsaufnahme, Prüfung Bestandsunterlagen, Empfehlungen zur Durchführung einer technischen Bestandsaufnahme insbesondere in Bezug auf Schadstoffuntersuchungen (Besondere Leistungen im Leistungsbild Gebäude- und Innenraumplanung); - Bestandsaufnahme Gebäude (Ebenheiten/Schiefstellungen, Dachneigungen ermitteln, Achsen anlegen, Gebäude in Rasterfelder von 5 m x 5 m aufteilen/per Nagel auf Bodenplatte markieren - Besondere Leistungen im Leistungsbild Gebäude- und Innenraumplanung); - Erstellung Fördermittelverwendungsnachweis(e); - Überwachung der Mängelbeseitigung innerhalb der Verjährungsfristen (Besondere Leistung in den Leistungsbildern Gebäude- und Innenraumplanung, Freianlagenplanung, Technische Ausrüstung); - Grundleistungen Freianlagenplanung (Leistungsphasen 1 und 2; 3 und 4; 5 bis 7 sowie 8 und 9); - Technische Ausrüstung (Anlagengruppen 1 bis 6, jeweils Leistungsphasen 1 und 2; 2 und 3; 5 bis 7 sowie 8 und 9); - Bestandsaufnahme der Technischen Anlagen (Besondere Leistung im Leistungsbild Technische Ausrüstung); - Grundleistungen Tragwerksplanung (Leistungsphasen 1 und 2; 3 und 4 sowie 5 und 6), Ingenieurtechnische Kontrolle der Ausführung des Tragwerks als Besondere Leistung; - Bestandsaufnahme und Prüfung Bestandspläne des bestehenden Tragwerkes und tragender Bauteile (Besondere Leistungen im Leistungsbild Tragwerksplanung VgV Ohne Anzeigefrist keine Angabe 99625 Kölleda
13.12.2021 Drei Gleichen, OT Wechmar, Komplexmaßnahme: Kanal- und Trinkwasserleitungsbau, Gas-Tiefbau VOB 03.02.2022
Angebotsfrist
Bauauftrag Thüringen, Gemeinde Drei Gleichen, OT Wechmar, Brückenstraße
19.01.2022 Durchführung des Bürgerbeteiligungsprozesses und der begleitenden Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Modellvorhabens zur Weiterentwicklung der Städtebauförderung Erfurt Süd-Ost VgV 29.03.2022
Angebotsfrist
Dienstleistungen Stadtverwaltung Erfurt, Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung, Warsbergstraße 3, 99092 Erfurt
12.01.2022 Durchführung und Dokumentation von normkonformen Sicht- und Funktionsprüfungen nach DIN EN 12469:2000 bzw. VDI 2083 an mikrobiologischen Sicherheitswerkbänken (Klasse 2) UVgO 09.02.2022
Angebotsfrist
Dienstleistungen 07743 Jena
21.12.2021 Einrichtung und Betrieb eines Online-Shops zum Vertrieb von Merchandising-Artikeln (Konzession) Haushaltsrecht 24.01.2022
Angebotsfrist
Dienstleistungen Ernst-Abbe-Hochschule Jena Carl-Zeiss-Promenade 2 07745 Jena
12.01.2022 Elektro-, Sicherheits- und Informationstechnische Anlagen (0022/22-B-Ö-81) VOB 16.02.2022
Angebotsfrist
Bauauftrag Wetterstation Artern, Karl-Liebknecht-Straße 45, 06556 Artern
15.12.2021 Elektro-, Sicherheits- und Informationstechnische Anlagen nach DIN 18382 VOB 08.02.2022
Angebotsfrist
Bauauftrag Zentrale Bußgeldstelle, PI Artern, Bergstraße 4, 06556 Artern
21.12.2021 Elektro-, Sicherheits- und Informationstechnische Anlagen nach DIN 18382 (1462-21-B-Ö-81 ) VOB 19.01.2022
Angebotsfrist
Bauauftrag Werratal - Kaserne Bad Salzungen,
03.01.2022 Elektroarbeiten - Blitzschutz VOB 10.02.2022
Angebotsfrist
Bauauftrag Sportgymnasium Oberhof, Schulsporthalle, Am Harzwald 3, 98558 Oberhof