Kontaktformular

 

Kontakt zum Service Center

Haben Sie Fragen? Finden Sie nicht das, was Sie finden wollten? Oder haben Sie Anregungen oder sachliche Kritik?
Ihre Meinung ist uns wichtig! Für Rückmeldungen sind wir dankbar! Schreiben Sie einfach eine Mail mit dem Betreff "Serviceportal" an unser Servicecenter unter: support@servicecenter.thueringen.de oder nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular. Nach dem Eingabefeld „Ihr Anliegen“ finden Sie noch Datenschutzinformationen zum Umgang mit Ihren Nachrichten an das Thüringer Landesrechenzentrum.

 



Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit diesem Kontaktformular und der Übersendung von E-Mails an support@servicecenter.thueringen.de

Mit dem Kontaktformular können Sie uns ohne Angabe personenbezogener Daten Nachrichten übermitteln. Eine Antwort hierauf ist damit jedoch ausgeschlossen. Sofern Sie uns eine E-Mail übersenden oder in das Kontaktformular Ihre Kontaktdaten eintragen, gilt die nachfolgende Datenschutzerklärung:

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Thüringer Datenschutzgesetz (ThürDSG) ist das:

Thüringer Landesrechenzentrum (TLRZ)
Ludwig-Erhard-Ring 8
99099 Erfurt
Tel.: +49 361 57-109
E-Mail: poststelle@tlrz.thueringen.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Thüringer Landesrechenzentrum (TLRZ)
Datenschutzbeauftragter
Ludwig-Erhard-Ring 2
99099 Erfurt
Tel.: +49 361 57-3636812
E-Mail: TLRZ-Datenschutzbeauftragter@tlrz.thueringen.de

Wenn Sie sich per E-Mail oder mit dem Kontaktformular an uns wenden, wird Ihre Nachricht auf unserem E-Mail-Server gespeichert.
Ihre Daten werden erhoben, um auf Ihr Anliegen zu antworten oder Ihren Antrag zu bearbeiten sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe e DSGVO oder von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe c in Verbindung mit dem Thüringer Informationsfreiheitsgesetz oder dem Thüringer Pressegesetz verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten werden ggf. weitergegeben an für die Inhalte des angebotenen Services verantwortliche Behörden des Freistaats Thüringen (Formularservice, Zuständigkeitsfinder: Thüringer Finanzministerium; Geoproxy: Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation), soweit dies zur Beantwortung bzw. Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist. Enthalten Ihre Mitteilungen strafrechtlich relevante Inhalte, dann kommt auch die Weiterleitung an die Staatsanwaltschaft Erfurt oder die Polizeiinspektion Erfurt in Betracht.
Ihre Daten werden nach der Erhebung beim Thüringer Landesrechenzentrum so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der Aufbewahrungsfristen für die jeweilige Aufgabenerfüllung erforderlich ist. Maßgeblich hierfür ist die Richtlinie über die Aufbewahrung von Schriftgut in der Verwaltung des Freistaats Thüringen (ThürStAnz. 2014, S. 899, www.landesrecht.thueringen.de/jportal/?quelle=jlink&query=VVTH-200200-TIM-20140711-SF&psml=bsthueprod.psml&max=true). Bitte beachten Sie auch, dass Informationen, die Sie per E-Mail an uns senden, möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden können. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob und auf welche Weise wir antworten können und ob Sie ggf. mit einer unverschlüsselten Antwort per E-Mail auf Ihre Nachricht einverstanden sind.
Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft das Thüringer Landesrechenzentrum, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.
Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (poststelle@datenschutz.thueringen.de). Wenn Sie in die Verarbeitung durch das Thüringer Landesrechenzentrum durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.