ThAVEL-Apps in den Kommunen

ThAVEL-Apps in den Kommunen

 

In folgender Übersicht finden Sie die Antragsverfahren, die bereits in den Kommunen (nach Landkreisen geordnet) genutzt werden.

Übersicht über bereits nutzbare ThAVEL-Apps

Übersicht über bereits nutzbare ThAVEL-Apps

ThAVEL stellt in seinem App-Store bereits fertige Verfahren bereit, die in jeder Kommune mit wenigen Klicks nutzbar sind. 

An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Liste der Verfahren bekanntgeben, die zentral gepflegt werden. 

Hinweis: Die enthaltenen Links sind keine Permanent-Links. Sollte trotz sorgfältiger Prüfung ein Link nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte an das Kompetenzzentrum Verwaltung 4.0 bzw. die auf dieser Seite aufgeführten Ansprechpartner.

Liste der Antrags-Apps in ThAVEL
Liste der Antrags-Apps in ThAVEL mit Leika- und OZG-ID

ThAVEL-App zur Erfassung von Reiserückkehrern (Gesundheitsämter)

ThAVEL-App zur Erfassung von Reiserückkehrern für Gesundheitsämter
 

Der Landkreis Eichsfeld hat ein ThAVEL-Verfahren zur Erfassung von Reiserückkehrern erstellt, welches den Gesundheitsämtern der Thüringer Kommunen zur Nachnutzung zur Verfügung gestellt werden kann. 

Bei den Angaben zur Reise ist eine Länderauswahl aus den derzeit anerkannten Staaten abzüglich Deutschland hinterlegt, da ja Reiserückkehrer aus dem Ausland, also außerhalb Deutschlands, zu erfassen sind. Eine Beschränkung auf reine Risikogebiete wurde nicht vorgenommen, da diese Auswahl veränderlich ist und einen regelmäßigen und zeitnahen Pflegeaufwand bedeuten würde.

Zu den Reisedaten gehört ein Freitextfeld zur Art der Reise, um ggf. nähere Informationen über Verflechtungen von Personengruppen zu erhalten.

Zu den Einzelpersonen werden gezielt keine Krankheitssymptome abgefragt, die Anwendung dient nur der Erfassung der Reiserückkehrer, um beispielsweise die Weiterleitung an die Hausärzte oder die Überwachung der Quarantäneanordnungen sicherzustellen. Eventuelle Krankheitssymptome sind an dieser Stelle nicht von Interesse und können sowieso nur den Stand zum Zeitpunkt der Meldung darstellen.

Die Anwendung wurde aus den Informationen erstellt, die dem Landkreis zum aktuellen Zeitpunkt insbesondere über die Thüringer Verordnung bekannt waren. 

Vorab kann das Verfahren im ThAVEL-Testsystem unter dem Link https://thavelt.thueringen.de/thavelt/go/a/1258 betrachtet werden.       

Da individuelle Anpassungen nötig sind (z. Bsp. Merkblatt zum Datenschutz) finden Sie das Verfahren als vollständig konfigurierbare App hier zum Download (zip)

Wie Sie ein Verfahren aus der ZIP-Datei in ThAVEL einbinden, erfahren Sie auf Seite 7 in dieser Anleitung (pdf). Natürlich stehen Ihnen die Ansprechpartner im Kompetenzzentrum Verwaltung 4.0 gern zur Verfügung.

Bei Interesse wenden Sie sich an:

Herrn Zeitsch
Tel.: 0361 57 332 1561

Herrn Funke
Tel.: 0361 57 332 1941

E-Mail: thavel@tfm.thueringen.de

Digitales Vereinspaket - weitere Verfahren

Digitales Vereinspaket

Das Kompetenzzentrum Verwaltung 4.0 hat zum Jahresbeginn ein „Digitales Vereinspaket“ für Verwaltungen erarbeitet. Dahinter verstecken sich folgende 5 Antragsverfahren zur Verwendung im THAVEL:

  • Anzeige / Anmeldung von Veranstaltungen nach § 42 OBG
  • Antrag auf Durchführung eines Brauchtumsfeuers
  • Antrag auf Änderung der Sperrzeit
  • Antrag auf Nutzung von Gemeindeobjekten
  • Antrag auf Benutzung eines Gemeindefahrzeugs

Eine Einbindung über den AppStore oder die Verfahrensliste ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht möglich. Ihre Verwaltung kann diese Antragsverfahren unkompliziert über das Kompetenzzentrum Verwaltung 4.0 anfordern um Sie in Ihrer Zuständigen Stelle innerhalb des THAVEL-Systems zu integrieren und somit Ihren Bürgern zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen zur inhaltlichen Gestaltung der Antragsverfahren und die erforderlichen Dateien erhalten Sie auf telefonische Nachfrage (0361- 57 332 1414) oder via E-Mail verwaltung4.0@tfm.thueringen.de

 

 

Weitere geplante Verfahren durch das Kompetenzzentrum Verwaltung 4.0:

  • Antrag auf Stundung / Ratenzahlung von Forderungen
  • Widerspruch

Weitere (bekannte) geplante Verfahren durch Kommunalverwaltungen:

  • Gewerbeanmeldung /abmeldung
  • Antrag auf Erstattung Schülerbeförderung
  • Hortanmeldung/ ummeldung

Wir bitten Kommunen selbst angelegte Antragsverfahren dem Kompetenzzentrum Verwaltung 4.0 zur Verfügung zu stellen. Dort erfolgt eine Qualitätssicherung und die Möglichkeit es standardisiert für alle anderen thüringischen Kommunen zur Nachnutzung durch die Verfahrensliste bereitzustellen.  

Haben Sie Fragen oder möchten über Entwicklungen Ihrer Verwaltung berichten, sprechen Sie uns an.