Das Kompetenzzentrum Verwaltung 4.0 im Thüringer Landesverwaltungsamt

Kompetenzzentrum Verwaltung 4.0 – Wir machen was mit Digitalisierung! Wir vernetzen, schulen, fördern.

 

Wann immer Sie als Mitarbeiter einer Thüringer Verwaltung Fragen zu den Themen E-Government und digitale Verwaltung haben, können Sie sich an das Kompetenzzentrum Verwaltung 4.0 wenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihre Behörde auf kommunaler oder auf Landesebene tätig ist. Das Kompetenzzentrum ist Ihr erster Ansprechpartner.

Im Kompetenzzentrum erhalten Sie individuelle Beratungen, die speziell auf Ihre Fragen zugeschnitten sind. Beispielsweise erfahren Sie, wie Sie die Verpflichtungen des Online-Zugangs-Gesetzes (OZG) umsetzen oder wie Sie Ihre Verwaltungsleistungen mittels des Thüringer Systems ThAVEL ins Internet verlagern können. Speziell für ThAVEL bietet Ihnen das Kompetenzzentrum zudem Schulungen an, die Ihnen das Programm Klick für Klick erklären. Auf Wunsch finden die Schulungen und Beratungen direkt in Ihrer Behörde bzw. Kommune statt.

 

Wie ist das Kompetenzzentrum Verwaltung 4.0 organisiert?

Das Kompetenzzentrum existiert seit dem 01.01.2019 und ist inzwischen eine eigene Abteilung des Thüringer Landesverwaltungsamtes. Die Fachaufsicht hat das Thüringer Finanzministerium.

Innerhalb des Kompetenzzentrums gibt es drei Teams:

 

  • Das Team Consulting Kommunen hat sich auf die ganzheitliche Beratung von Thüringer Gemeinden, Städten und Landkreisen spezialisiert. 

  • Das Team Consulting Landesverwaltung konzentriert sich auf die Beratung zu und die Begleitung von Digitalisierungsvorhaben innerhalb der Landesverwaltung.

  • Das Team Fördermittel bearbeitet und entscheidet über sämtliche Anträge der Kommunen, die eine Förderung nach der Thüringer E-Government-Richtlinie beantragen. Nähere Informationen über die Richtlinie erhalten Sie hier.

 

Kontaktdaten:

Thüringer Landesverwaltungsamt
   Kompetenzzentrum Verwaltung 4.0
   Jorge-Semprún-Platz 4
   99423 Weimar
Tel.: (0361) 57 332 1414